Italien, vertreten durch:

Snowsport Südtirol/Landesberufskammer der Skilehrer Südtirol (LBKS)

Adresse:
Messeplatz 1 / Piazza Fiera 1
I-39100 Bozen/Bolzano

Telefon:
+39 0471/981092

Webseite:
www.snowsport.bz.it

Kontakt:
info@snowsport.bz.it

Die Landesberufskammer der Skilehrer in Südtirol wurde durch LG Nr. 3/94 als Organ der Selbstverwaltung im Jahr 1994 gegründet. Zu den Hauptaufgaben zählen die Führung des Landesberufsverzeichnis der Skilehrer, die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Skilehrern sowie die Interessensvertretung von Südtiroler Skischulen.

Enge Kontakte bestehen zu den Tourismusvertretern in Südtirol.

Die Landesberufskammer ist intern, je nach Aufgabenbereich, in mehrere Branchen unterteilt:

Die Skilehrerschule Südtirol kümmert sich um die gesamte Ausbildung, Fortbildung und Spezialisierung von Skilehrern in Südtirol. Jährlich werden knapp 6.000 Unterrichtsstunden, von einem gut ausgebildeten Expertenteam abgehalten.

Die Südtiroler Skischule ist der kommerzielle Teil der Landesberufkammer. Sie bemüht sich verstärkt um die Belange der Skischulen mit Schwerpunkt Tourismuswerbung und Imagepflege.